READING GARDEN LUNGOMARE

AB. 15/03/2021

ORGANISIERT VON: LUNGOMARE BOZEN-BOLZANO

Montag – Freitag: 14:00-17:30 (bei schönem Wetter)

Ab dem 15. März 2021 verwandelt sich der Garten von Lungomare in einen Ort der Lektüre. Die Auswahl der Bücher, geht von jenen Themen aus, die Lungomare im Jahr 2021 in seinen Projekten in den Fokus rücken wird: Lungomare beschäftigt sich künstlerisch und dialogisch mit den Fragen, was es bedeutet, alle Menschen in einer Gesellschaft gleich und gerecht zu behandeln: Es geht um Frauen, und um deren Herabsetzung, Diskriminierung und Gewalt, und wie dies in diesen Monaten der Pandemie noch sichtbarer wird. Und es geht um das koloniale Erbe Europas, insbesondere jenes Italiens, welches unsere Gegenwart beeinflusst und für das Zusammenleben heute zwischen den Menschen ausschlaggebend ist.

Die ersten Titel stehen von Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr (bei schönem Wetter) als Leselektüre im Garten zur Verfügung. Diese erste Auswahl der Bücher ergänzt Lungomare in den kommenden Wochen mit Lese-Tipps von Projektpartnern*innen, Freunden*innen und unseren Besucherinnen und Besuchern.

Vor Ort gelten die Corona-Regelungen, es dürfen sich max. 7 Personen im Garten aufhalten, und es muss eine Maske getragen werden. Es gibt aber genügend Platz, Abstand zu halten und einen angenehmen Leseort zu finden.

Hier finden Sie die Liste der verfügbaren Bücher.

Sprachen: de, it, en

OEW
Organisation für Eine solidarische Welt
Organizzazione per Un mondo solidale
Vintlerweg 34 Via Vintler
39042 Brixen – Bressanone

Die OEW ist Mitglied der UNAR. Bei Diskriminierungsfällen kannst du dich bei ihr melden:

L’OEW è membro dell’UNAR. In caso di discriminazioni, puoi contattare: 

0472 208 209
adrian.luncke@oew.org